Home, Style

Magazine, Blogger, Marken und viele mehr zeigen uns immer wieder wann und ob etwas IN ist. Ich, als Konsumentin von Mode, falle selbst immer wieder darauf rein –  Trendsucht?! Plötzlich sieht man überall dieses eine bestimmte Produkt und oft gefällt es mir. Es gefällt mir so gut, dass ich es auch haben will. Dabei stelle ich mir selbst viel zu selten die Frage, warum ich diese Bluse, diese Schuhform oder diese Art von Jacke jetzt unbedingt brauche. Zeitgleich vergesse ich zu überlegen, ob mir genau dieses Teil in ein paar Wochen überhaupt noch gefällt. Gleiches gilt für angesagte Marken. Würde mir die Tasche auch von einer anderen Marke, also mit einem anderen Logo, gefallen oder liegt es daran, weil diese Marke aktuell angesagt ist? Oft musste ich mir schon eingestehen, dass die Tasche ohne das Logo nur eine von vielen wäre.

Mein Look:

Ist das Latzkleid jetzt in? Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung und ich hatte jetzt auch keine Lust zu recherchieren, ob das Thema aktuell angesagt ist oder nicht. Ich habe das Kleid vor ein paar Wochen entdeckt und es hat mir einfach gefallen. Ganz spontan, völlig frei von Trendsucht oder Markenwahn.

 

Latzkleid Modebloggerin Ricarda Boecking TrendsuchtModebloggerin Mannheim Trendsucht

Vielen Dank für die tollen Bilder an Steffi von The Simple Mess!

Outfit:

Latzkleid: Änliches z.B. hier

Tasche: Mango

Schuhe: ON|Y|GO

Was denkt ihr über dieses Thema? Fühlt ihr euch euch manchmal der Trendsucht ausgesetzt?

 

 

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Sehr gerne!Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

One Comment

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.