Home, Weekly Highlight

Kennt ihr Münster? Früher war ich gefühlt jedes Wochenende in der bunten Studentenstadt die für ihre vielen Radfahrer bekannt ist. Münster ist größer, aber nicht so richtig Großstadt-groß. Es ist alles ziemlich entspannt dort – und vor allem wunderschön. Dieses Wochenende hat mich mein 10-jähriges Abi-Treffen zurück nach Münster verschlagen. Da eine meiner besten Freundinnen in der Nähe lebt sind wir schon ein paar Stunden vor dem Treffen los gezogen und haben uns in der Stadt treiben lassen. Neben dem Aasee, viel grün und einer bilderbuchartigen Altstadt hat Münster mittlerweile auch fast alles zu bieten was das Hipster-Herz begehrt.

Foodporn in Münster:

Ihr wisst ja, dass ein schöner Citytrip für mich auch immer mit leckerem Essen zusammen hängt. Ich liebe gutes Essen und entdecke gerne neue Restaurants abseits der Hauptstraßen. Das Herr Sonnenschein ist super zentral im Zentrum von Münster gelegen und doch weit genug von der Haupteinkaufsstraße entfernt. Ich habe den Laden über die Standortsuche bei Instagram entdeckt. Bei Reisen und Städetrips gehört die Instagram-Recherche mittlerweile fest zu meiner Reisevorbereitung. So habe ich schon viele tolle Restaurants und Spots entdeckt. Durch die genauen Ortsverlinkungen kann man sich so einen tollen Plan zusammenstellen.

Tagesausflug Münster
Da kommt Freunde auf! Yummy Avocado-Brot im „Herr Sonnenschein“

Da ich nach einem herzhaften Essen grundsätzlich immer etwas Süßes brauche habe ich mir nach dem gesunden Avocado-Brot gleich noch einen Frozen Yoghurt mit GESCHMOLZENEM NUTELLA gegönnt. Das beste dran: Yomaro Frozen Yoghurt ist vom „Herr Sonnenschein“ nur ein paar Meter entfernt. In der gleichen Straße, der Königsstraße, gibt es außerdem noch eine italienische Eisdiele und das „Aux Macarons“. Hier futtere ich dann bei meinem nächsten Besuch in Münster durch.

Frozen Yoghurt Münster

 

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Sehr gerne!Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.