Home, Leben, Style

Ich habe vor ein paar Wochen schon mal einen Beitrag (hier) mit 10 Fakten über mich veröffentlicht. Weil der Beitrag so gut bei euch ankam, verrate ich euch heute 10 neue Fakten über mich.

1. So langsam bekomme ich doch Panik: 30

Vor ein paar Monaten habe ich noch einen Blogpost dazu veröffentlicht, dass dieses „30 werden“ für mich überhaupt kein Thema ist. Es ist nur eine Zahl und diese Vorstellung „bis ich 30 bin will ich…“ schiebt sich einfach nach hinten.  Jetzt sind es nur noch knapp 6 Monate bis zu meinem 30. Geburtstag und so langsam bekomme ich doch ein bisschen Panik. Ich ärgere mich selbst total darüber, weil ich weiß, dass ich diese Gedanken total bescheuert sind. Es wird sich nichts ändern! Anti-Falten-Creme benutze ich jetzt schon, für mehr Urlaubstage bin ich dann doch noch zu jung. Außerdem gibt es doch denn tollen Spruch „man ist immer so alt wie man sich fühlt“. Eigentlich sollte es aber besser heißen „so jung wie man sich fühlt“!

2.Ich bin manchmal schrecklich ungeduldig

Wenn ich etwas neues kaufen möchte, dann am liebsten sofort. Diese Dinge brauche ich dann wirklich ganz dringend, zu mindestens in dem Moment. So kam es zum Beispiel dazu, dass ich mir vor ein paar Tagen fast eine neue Kamera für knapp 600 Euro gekauft hätte. Ich war natürlich fest davon überzeugt, dass ich unbedingt eine kleine, praktische Kamera brauche. Zum Glück habe ich mir dann noch ein paar Tage Bedenkzeit gegeben, denn eigentlich macht mein iPhone auch super Bilder. Und zack, das Thema ist erledigt.

3. Ich esse keine Kirschen

… weil ich als Kind keine Kirschen mochte. Genau, Vergangenheit. Ich habe also jahrelang keine Kirschen gegessen, bis ich vor ein paar Jahren mal wieder eine Kirsche probiert habe. Und: eigentlich haben sie ganz ok geschmeckt. Vielleicht sogar gut. Ich kann mich nicht mehr richtig daran erinnern. Irgendwie habe ich mir dieses „ich mag keine Kirschen“ so angewöhnt, dass ich bis heute nie wieder eine Kirsche gegessen habe.

 

Streetstyle Mannheim über mich

4. Ich liebe Hunde

Hunde sind einfach toll. Ein bester Freund, flauschig und man hat immer einen Grund für einen schönen Spaziergang. Ich schmachte regelmäßig fremde Hunde an und streichle in Gedanken ihr flauschiges Fell. Ich bin mit Hunden aufgewachsen und weiß, dass ein Hund auch viel Zeit in Anspruch nimmt. Leider zu viel Zeit für mich und meine berufliche Situation. Daher muss ich wohl noch einige Zeit die Hunde anderer Leute anstarren.

5. Wenn anderen ein Missgeschick passiert muss ich mich schrecklich zusammenreißen

Warum? Damit ich nicht lauthals loslache. Und dieses Lachen muss ich leider nicht nur bei Missgeschicken unterdrücken. Fast noch schlimmer ist es, dass ich mein Lachen bei kleinen Unfällen anderer Menschen unterdrücken muss – natürlich nur wenn es nicht ernsthaft ist! Mein Mann kennt dieses Lachen ziemlich gut, upsi.

Ricarda Boecking

6. Bei fast jedem IKEA Besuch muss ich ein Hot Dog essen

Klar, dass geht wahrscheinlich vielen so. Aber in meinem letzten Beitrag mit 10 Fakten über mich habe ich euch verraten, dass ich schon seit mehreren Jahren Veggie bin. Also kaufe ich mir bei IKEA für 50 Cent ein Hot Dog Brötchen und stopfe es bis zum Rand mit Röstzwiebeln und Gurken voll – aber vor allem Röstzwiebeln. Yummi! Und die Soßen <3

7. Ich bin ein absoluter Morgenmensch

Auch am Wochenende stehe ich gerne verhältnismäßig früh auf, werde wach und genieße den Tag. Ich mag das Gefühl wenn man weiß, dass man den Tag gut ausgenutzt hat. Das hat natürlich auch damit zu tun, dass ich durch das frühe Aufstehen unter der Woche auch am Wochenende kaum länger als halb 8 schlafe. Aber eigentlich finde ich das ganz praktisch, vor allem jetzt wenn das Wetter wieder schöner wird.

 

8. Ein Karaokeabend ist meine absolute Horrorvorstellung

Ihr könnt euch nicht vorstellen wie schlimm es für mich war, als diese „Sing Star“ Sache vor ein paar Jahren so ein Thema war. Schlimm! Ich kann mir weder irgendwelche Melodien merken, geschweige denn, dass ich auch nur ansatzweise die Töne treffen würde. Und ich übertreibe leider nicht. Wenn ich mal singe dann nur wenn ich ganz alleine im Auto sitze und die Musik aufdrehe. Ok, ganz selten im Bad. Aber dann bekomme ich promt entgegen gerufen, dass ich besser schnell wieder aufhören soll.

9. Heiße Banane mit Nutella <3

Bei vielen kommt jetzt schon ein kleiner Würgreflex hoch -warme Banane. Und ich finde es sooo lecker! Ein perfekter Nachtisch der nur 1 Minute in der Mikrowelle dauert. Vielleicht heute Abend wieder?!

 

Frühlingslook Fishnetights

10. Über Witze kann ich nie lachen

Ich bin eine absolute Witze-Spießerin. Witze sind einfach nie so lustig, dass ich wirklich lachen muss. Egal wie gut der Witz erzählt wurde – langweilig. Auch mit Comedy kann ich in 99 % der Fällen nichts anfangen. Dann doch lieber ein kleiner Unfall. 😉

Ich hoffe, dass euch meine 10 neuen Fakten über mich wieder gefallen haben! Und: mit meinem neuen Frühlings-Look fühle ich mich überhaupt nicht wie fast 30. Also ist doch irgendwie alles gut.

Die schönen Bilder sind von Niko von NiNe Design. Danke dafür!

 

Mein Look:

Rock: &otherstories

Shirt: minimum

Gürtel: Moschino

Tasche: Opus

Strumpfhose: Calzedonia

 

 

 

 

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Sehr gerne!Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

2 Comments

  1. Bei Witzen und Karaoke stimme ich dir zu 100% zu!! Fürchterlich! Von deiner Ungeduld und deinem“Alter“ habe ich übrigens noch nichts gemerkt 😉 <3

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.