Home, Leben

Ich habe Ewigkeiten gebraucht um zu merken, dass es bei asiatischen Essen meilenweite Unterschiede gibt. Überraschung! Wenn man wie ich in einer Kleinstadt aufwuchs, dann gibt es beim „Asiaten“ eigentlich immer eine Nudelbox – angebratene, fettige Nudeln mit einer fertigen Süß-Sauer-Soße. Unter meinen Freunden bin ich für meine Abneigung gegenüber „asiatischem Essen“ bekannt. „Essen bestellen? Gerne, alles außer asiatisch.“ Natürlich bin ich des Öfteren darüber belehrt worden, dass asiatisch nicht gleich asiatisch ist. Man könne ja auch nicht die komplette europäische Küche in einen Topf werfen. Stimmt – und dennoch hat es bei mir Jahre gedauert bis ich es begriffen habe. Nein, ich mag eigentlich kein Sushi. Und nein, chinesisches Essen finde ich jetzt auch nicht so super. ABER: ich habe mein Liebe für die vietnamesische Küche entdeckt. Mir haben es vor allem die frischen Summer Rolls, die unfrittierte Variante der Spring Rolls, angetan. Diese leichte Küche mit viel Gemüse und frischen Kräutern ist einfach genau meins. Bei Chefkoch und auf verschiedenen Blogs habe ich mir meine perfekte Kombination für Summer Rolls zusammen gesucht.

Mein neues Lieblingsessen kommt auf der tollen Keramik von MAOMI besonders gut zur Geltung. Das handgearbeitete Keramikgeschirr ROSA stelle ich euch unten im Beitrag noch genauer vor, jetzt geht es erst mal mit den Rezepten weiter. Yummy!

Foodblog Mannheim

 

Summer Rolls Füllung: Glasnudeln für 4 Portionen

Die Zubereitung der Glasnudeln geht spielend einfach. Die Nudeln einfach mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher übergießen und ziehen lassen. Paralell werden die Schalotten und der Knoblauch klein gehackt und bei mittlerer Temperatur in Erdnussöl angebraten. Anschließend kommen die zwei Teelöffel Currypaste hinzu. Alles zusammen wird mit Sojasoße abgelöscht. Die aufgeweichten Glasnudeln werden mit einem Messer oder einer Schere klein geschnitten und abschließend mit der würzigen Mischung vermengt. Die Glasnudeln kommen euch zunächst vielleicht sehr würzig vor, in Kombination mit dem Gemüse passt es aber sehr gut zusammen.

Zutaten:

  • 150 g Glasnudeln oder Reisnudeln
  • Erdnussöl zum anbraten
  • 2 Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 TL Currypaste (schärfe oder milde am besten dem eigenen Geschmack anpassen)
  • 2 EL Sojasoße

 

Erdnuss-Soße für Summer Rolls:

Ingwer und Knoblauch im Öl anbraten und mit Milch und Sojasoße ablöschen. Anschließend Zucker und Limettensaft hinzugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Erdnussbutter einrühren. Fertig!

Zutaten:

  • Erdnussöl zum anbraten
  • Ein Stück Ingwer (ca. Daumengroß)
  • Knoblauch (eine Zehe)
  • ½ Limetten
  • Sojasoße
  • 2 EL Erdnussbutter (crunchy)
  • 100 ml Kokosmilch oder normale Milch
  • 1 TL Zucker (optional: Rohrzucker)
  • Salz & Pfeffer

Keramik Maomi

 

Sommerrollen Rezept
Das Reispapier einfach kurz in lauwarmes Wasser legen und ein paar Sekunden einweichen. Anschließend kann es wie ein Wrap gerollt werden.

Zutaten Summer Rolls & die Füllung

  • Reispapier (gibt es am günstigsten im Asia-Shop)
  • Sojasprossen oder Mungbohnensprossen
  • Karotten
  • Gurke
  • Salat
  • Avocado
  • Erdnüsse
  • Frische Minze
  • Frischer Basilikum
  • Räuchertofu (angebraten)
  • Alternativ gibt es auch Summer Rolls mit Garnelen etc.

 

Keramikgeschirr Rosa

Summer Rolls

 

Der Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit MAOMI – Raum und Gestaltung entstanden.

ROSA ist ein handgearbeitetes Keramikgeschirr, das nach alter Familientradition in Katalanien hergestellt wird. In einem kleinen Handwerksbetrieb entstehen die Keramiken in liebevoller Handarbeit. Jeder Teller, jede Tasse ist einzigartig – das ist der besondere Reiz von ROSA.

Ich war in den letzten Monat lange auf der Suche nach einem schönen Geschirr. Es sollte etwas Besonders sein aber gleichzeitig nicht zu aufdringlich. Nicht, dass ich das Geschirr schon nach ein paar Monaten nicht mehr sehen kann. Auf der Suche nach dem perfekten Geschirr habe ich unzählige Online-Shops durchforstet und konnte mich einfach nicht entscheiden. Umso mehr habe ich mich über das Keramikgeschirr ROSA von MAOMI gefreut. Ich mag es, dass man die verschiedenen Farben frei kombinieren kann. Off-white für den Herren und Rose für mich. Die Handarbeit macht jeden Teller einzigeartig und für mich perfekt!

MAOMI – Raum und Gestaltung
G7, 22
68159 Mannheim
Germany

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Sehr gerne!Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.