Leben

Kennt ihr das? Man sieht etwas cooles und denkt ‚das würde ich auch gerne mal machen.‘ Und dann ist der Moment vorbei und der Gedanke vergessen. Genau aus diesem Grund habe ich mir eine To-Do Liste mit schönen Dingen angelegt – eine, auf der eben genau diese Gedanken festgehalten werden sollen. Es gibt eigentlich für jeden Bereich des Lebens To-Do Listen. Ganz oben stehen die beliebten Listen natürlich auf der Arbeit oder beim Lernen. Aber auch im Haushalt kommt man oft ohne eine Übersicht nicht durch den Dschungel von Aufgaben. Warum also keine To-Do Liste für die spaßigen, abenteuerlichen und glücklich machenden Dinge & Wünsche im Leben? Und weil sich To-Do zu sehr nach Arbeit als nach Freude anhört, nenne ich diese Liste ab sofort nur noch ‚Feel Good-Liste‘. Ich habe also ab sofort noch einem neuen Job und werde nebenberuflich meine ganz persönliche Feel-Good Managerin.

Diese Punkte stehen aktuell auf meiner Liste:

  • Ein Paraglite-Sprung – der Ausblick muss traumhaft sein.
  • Mal wieder reiten gehen
  • Endlich den Gassi-Führerschein im Tierheim machen. Die süßen Zweibeiner fehlen mir einfach zu sehr.
  • Einen Massage-Termin vereinbaren. Hat jemand Tipps für einen guten Masseur in Mannheim?
  • Mal alleine reisen. Ich fahre sehr gerne mit Freunden und meiner Familie in den Urlaub, dennoch wächst seit einiger Zeit der Wunsch in mir, dass ich alleine auf eine Reise gehe. Mir geht es dabei vor allem um das ‚auf sich gestellt sein‘ und die Ruhe zu bekommen mit sich und seinen Gedanken alleine zu sein. Und am Ende der Reise freut man sich umso mehr auf seine Liebsten Zuhause.
  • Eine Behandlung bei einer Kosmetikerin. So langsam sehe ich die kleinen Fältchen immer mehr. Auch hier sind Tipps für Mannheim sehr willkommen.
  • Einen Last-Last Minute Urlaub buchen

Den letzten Punkt habe ich mir diese Woche auch direkt erfüllt. Ende des Monats geht es für zehn Tage in den Urlaub – genauer genommen auf eine Rundreise nach Island. Dieses Reiseziel steht schon länger auf meiner To-Travel-Liste (schon wieder eine schöne Liste) und ich freue mich riesig, dass ich das Land, die Leute und die wunderschöne Natur nun endlich entdecken darf. Dort werde ich dann auch direkt einen weiteren Punkt von meiner Liste abhaken. Mehr davon dann aber nach dem Urlaub. Bei den tollen Bildern von Daniel Weber (mehr Bilder hier) steigt meine Vorfreude gleich ins unermessliche und ich würde am liebsten direkt in den Flieger Richtung Norden steigen.

Islandurlaub
Bild: Daniel Weber
Bild: Daniel Weber
Bild: Daniel Weber

Damit diese Liste nicht immer länger wird und vor allem unerfüllter bleibt, möchte ich jeden Monat einen Haken hinter einen der Punkte machen. Je nach Lust, Laune, Zeit & Budget. Für August und September ist das Soll also quasi schon erfüllt. Manchmal muss man sich einfach zu seinem Glück zwingen. 😉

Jetzt geht es erst mal mit Vollgas Richtung Hübsch & Herzlich Modeflohmarkt am 20. August am Hafen49. Ich hoffe, wir sehen uns dort!

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Sehr gerne!Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.