Beauty
Kennt ihr das, wenn einen das eigene Aussehen irgendwann langweilt? Bei mir war dieses Gefühl in den letzten Wochen wieder ganz hoch im Kurs. Zu meiner regelmäßig aufkommenden Selbst-Langeweile kam hinzu, dass mich meine feinen, dünnen Haare ungestyled einfach unglaublich nervten. Mandys Angebot, bei einem Umstyling in ihrem Salon P.A.M. Hair Style mitzumachen, kam daher wie gerufen und ich sagte sofort zu.
Auf der Suche nach Inspiration und einer Idee für meinen neuen Look durchforstete ich Instagram nach coolen Frisuren und überlegte hin und her. Ein paar Ideen hatte ich schon wieder verworfen, als ich mit folgenden Wünschen zu Mandy kam:
 
– die Grundfarbe weißblond sollte nicht überfärbt werden
– ich wollte wieder eine richtige Frisur und einen passenden Schnitt für meine Haarstruktur und -beschaffenheit
– ein Bun ‚hoher Dutt‘ musste auch weiterhin noch möglich sein 
 
Vergangenes Wochenende war es dann endlich soweit und ich lernte Mandy und ihr Team persönlich kennen. Ich merkte schnell, dass Mandy meine Wünsche verstand und wir vom Style her auf einer Wellenlänge waren. Sie erklärte mir ausführlich die einzelnen Vorteile unterschiedlicher Färbetechniken und achtete dabei besonders auf meine, durch die Blondierung strapazierte, Haarstruktur. Gemeinsam entschieden wir uns daher zu einer Tönung, sodass ich in ein paar Wochen wieder weißblond werden würde.

Durch die Kolorierung mit Redken Shades EQ, einer Tönung ohne Ammoniak, sollten meine Haare schönend getönt und mit Glanzpigmenten aufgewertet werden. Um dem Farbton lebendig zu halten, wählte Mandy eine Tönungs-Belayage. Bei der Belayage (französisch für „fegen“) werden unterschiedliche Farben freihand, also ohne Folien, ins Haar aufgetragen, sodass die Strähnen weicher und lebendiger erscheinen. Mandy verwendete für meine Haare vier unterschiedliche Nuancen: einen dunkleren Ton für den Ansatz und drei Nuancen für die Längen.

Friseur in Mannheim

DSC02812_1024

Um meinem Haar wieder mehr Volumen und Kraft in den Spitzen zu geben, wurden alle Haare auf eine Länge geschnitten. Auch mein fransiger Pony wurde wieder in Form geschnitten und auf eine Länge gebracht. Bei den zwei einzelnen längeren Ponysträhnen blickte ich zunächst skeptisch in den Spiegel und war mir sicher, dass ich zuhause selbst noch mal nach nachschneiden würde. Jetzt muss ich zugeben, dass mir dieses kleine Detail mit am besten an meinem neuen Look gefällt.

Neue Frisur Mannheim
Stylingberatung

Da Mandy neben ihrer Tätigkeit als Friseurmeisterin auch als Visagistin arbeitet, durfte ich mich im Anschluss noch über ein neues Make-Up freuen.

Schminken in Mannheim
Schminkkurse in Mannheim
DSC02856_1024

Der Tag bei Mandy und ihrem Team war auf jeden Fall schon ein Highlight im neuen Jahr. Auch nach einer Woche kann ich mich noch über meinen neuen Look freuen. Die Farbe hält noch sehr gut, da habe ich bei Grautönungen leider auch schon anderes erlebt, und der Glanz ist geblieben. Außerdem freue ich mich jeden morgen neu, dass der Schnitt realtiv einfach und schnell zu stylen ist. Um die Spitzen in Form zu bringen nutze ich meine BaByliss BEliss Brush, sodass ich für das Styling der Haare ingesamt ca. 10 Minuten inkl. Fönen brauche.

DSC02872_1024

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Sehr gerne!Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

One Comment

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.